Schmiede Rietenau

Veranstaltungen in der Schmiede Rietenau

2024

Oktober  19.10.   13.00 - 18.00 Uhr

Tanz mit uns

Kreistänze aus Europa und Israel

Ein Tanznachmittag an dem vielfältige Formen von einfachen Kreistänzen aus verschiedenen Ländern Europas unter der Leitung von Michel Hepp getanzt werden. Als einer der renommiertesten und erfahrendsten Tanzleiter in der Folkloreszene wird Michel Hepp uns an seinem profunden Erfahrungsschatz teilhaben lassen.

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Menschen mit etwas Tanzerfahrung.

Die Freude am Tanzen steht im Vordergrund.


Leitung :

Dr. Michael Hepp



Veranstaltungsort : 

Eurythmiesaal

Freie Waldorfschule Backnang, Hohenheimer Straße 20


Veranstalter :

Schmiede Rietenau 

71546 Aspach- Rietenau , Thaddäus- Troll Str. 1

Kosten : 40 €  

Kontakt: 07191/22227    alto@simonealex.de




2024

September              20.09. - 22.09.

TaKeTiNa Rhythmus- Workshop

TaKeTiNa ist ein lustvoller und spielerischer Weg, auf dem man die Kraft und die Faszination von Rhythmus als Körpererfahrung erleben kann. In einem ganzheitlichen musikalischen Gruppenprozess wird Rhythmus so vermittelt, wie ihn der Mensch am verstehen kann : ohne Noten, in ständiger Bewegung, durch Nachmachen und Nachsingen, mit viel Wiederholung, immer in der Gruppe, mit Freude und ohne Leistungsdruck. Mit dem Körper als Instrument, im Schreiten und Klatschen, mit Stimme und Sprechgesang taucht man ein in das Erlebnis der Gleichzeitigkeit.TaKeTiNa lädt ein, sich tragen zu lassen und Pulsation körperlich zu erfahren. 

 

 


Leitung :

Siegfried Renz   TaKeTiNa-Rhythmuspädagoge

Martin Höhn      TaKeTiNa-Rhythmuspädagoge


Kurszeiten : 

Freitag 18-21 Uhr;  Samstag 10-13 Uhr und 15.30- 18 Uhr;  Sonntag 10-13 Uhr

Kosten : Kursgebühr nach Selbsteinschätzung zwischen 140 und 220 Euro

Kursort : Freie Waldorfschule Backnang    (Eurythmiesaal)

Hohenheimer Straße 20   in  71522 Backnang

Autor: Dietmar van der Linden

Veranstalter

Schmiede Rietenau 

71546 Aspach- Rietenau , Thaddäus- Troll Str. 1

alto@simonealex.de


Anmeldung : Barbara Walter per Mail  taketina.rietenau@outlook.de - telefonisch unter 07191/345 84 48


Für die Teilnahme gilt :

Jede(r) Teilnehmer(in) verpflegt sich selbst.





Literatur in der Schmiede

Die Schmiede Rietenau lädt wieder zu einer Veranstaltungsreihe                   „Literatur in der Schmiede“ ein. 

An 4 Vormittagen zwischen März und Juni stellt die Referentin                       Ingrid Schermuly insgesamt vier Bücher vor.

Wir laden literaturinteressierte Menschen dazu ein, neue Bücher kennenzulernen und sich mit dem übergreifenden Thema dieser Reihe zu befassen. Es lautet diesmal :

Wandel in Stadt und Land

27. März 2024

Dörte Hansen, Mittagsstunde

Hansen erzählt in ihrem 2. Roman vom erfundenen Dorf Brinkebüll, vom Untergang der bäuerlichen Welt und von Menschen, die sich fragen, wo sie eigentlich hingehören.


24. April 2024

Ewald Frie, Ein Hof und elf Geschwister

Der stille Abschied vom bäuerlichen Leben.

Der Historiker Frie erzählt am Beispiel seiner Familie die allmählich Lösung von einer Welt, die durch körperliche Arbeit und Gebet strukturiert war.

Der Text ist mit dem Deutschen Sachbuchpreis 2023 ausgezeichnet worden.


15. Mai 2024:

Orhan Pamuk, Diese Fremdheit in mir

Pamuk, 1952 in Istanbul geboren, beschreibt aus der Perspektive eines Straßenhändlers, der als

Zwölfjähriger seine Heimat in Mittelanatolien verlässt, wie sich die Stadt am Bosporus in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts verändert.


26. Juni 2024

Shida Bazyar, Nachts ist es leise in Teheran

Aufwühlend und anrührend erzählt Shida Bazyar die Geschichte einer iranisch-deutschen Familie, die

ihren Anfang 1979 in Teheran nimmt und den Bogen spannt bis in die deutsche Gegenwart.


Zeit : Mittwochvormittag 10.30- 12.00 Uhr

Ort: Schmiede Rietenau 

Thaddäus- Troll Straße 1 71546 Aspach- Rietenau

Kosten : 10 € pro Veranstaltung


Anmeldung : per e- mail : alto@simonealex.de

per Telefon : 07191/22227

Nach oben